Nostalgisch und doch neu: Emaille-Geschirr

Emaille ist wieder voll im Trend. Hippe Restaurants, Food- und Lifestyleblogger - so ziemlich jeder möchte die Kultobjekte zuhause haben. Dabei kommt man an einem Namen nicht vorbei: Riess - ein österreichisches Familienunternehmen mit Geschichte.

Riess Emaillegeschirr

Niederösterreich - Mostviertel - Ybbsitz: hier produziert das Traditionsunternehmen seit Mitte des 16. Jahrhunderts Kochgeschirr und ist mittlerweile das Einzige seinesgleichen in ganz Österreich. Seit neun Generationen bereits dreht sich bei Riess alles rund ums Kochgeschirr. Was ursprünglich als Pfannenschmiede begann, etablierte sich in den letzten hundert Jahren zum Hersteller für hochwertiges Emaillegeschirr. In sorgfältiger Handarbeit werden die Produkte von mittlerweile 120 Mitarbeitern gefertigt. 
Rund 35 Schritte durchläuft jede Pfanne, bis sie die Produktionsstätte in Ybbsitz verlässt.

Was viele nicht wissen...

Emaille ist nichts anderes als Eisen, das bei hoher Hitze mit Glas verschmolzen wird, eine hitzebeständige, nicht rostende, leicht zu reinigende und vollkommen recycelbare Beschichtung. Sie wird ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, leitet Wärme optimal weiter, ist kratzfest und gibt keine schädlichen Stoffe ins Essen ab.

Eine weitere Stärke der Kultobjekte liegt in ihrer Induktionsfähigkeit. Auch wenn die Töpfe und Pfannen auf den ersten Blick eher nach Gasherd aussehen, ihr volles Potenzial entfalten sie erst auf Induktionsplatten.

Nachhaltigkeit und Umwelt-bewusstsein

Die ausschließlich natürlichen Rohstoffe werden mittels der Energie der drei eigenen Wasserkraftwerke unter CO2-neutralen Bedingungen weiterverarbeitet. Die Wärme der Brennöfen wird dreierlei genutzt: für den Brennvorgang und das Trocknen der Emailleschicht und zum Beheizen der Betriebshallen.

Regional und per Hand gefertigtes, langlebiges Emaille-geschirr ist für Riess eine Herzensangelegenheit. Und für seine vielen Fans sicher auch.

Noch mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Küchenmagazin.
Einfach online durchblättern oder kostenlos bestellen:

Küchenmagazin >>
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×